Es ist uns eine Herzensangelegenheit dieses so wunderbare Projekt zu unterstützen, darauf aufmerksam zu machen und an die Öffentlichkeit zu tragen.

 

Ein Neuanfang für Kinder in der Mongolei – dies ist das Anliegen von Ruth Ebener und ihrem Verein „Alpha-Omega e.V.“. Sie unterstützt Straßen- & Waisenkinder, übernimmt Patenschaften, gibt benachteiligten, misshandelten , ausgesetzten und behinderten Kindern ein Zuhause.

 

Bei unseren Besuchen in der Mongolei, statten wir auch immer Ruth Ebener und ihren Kindern einen Besuch ab, auch wir wollen helfen und unterstützend beiseite stehen.

 

 

 

Auf unserer Doku-Reise mit der „Deutschen Welle“ entstand ein sehr schöner, emotionaler und interessanter Film über das Leben und die Menschen in der Mongolei:

 

Expedition Heimat - Eine Reise mit Saruul Fischer durch die Mongolei“.

Film auf Deutsch: https://www.youtube.com/watch?v=zRv-6UQhkMQ

Film auf Englisch: https://www.youtube.com/watch?v=YKtm-6ehxG8&t=8s

 

 

Dieser Film zeigt Ihnen auch einen Einblick in den Alltag von Alpha-Omega.

 

Nicht nur finanzielle Unterstützung ist ein Aspekt, sondern auch praktische Hilfe vor Ort können Ruth Ebener und ihr Team stets gebrauchen.

 

Mit den Rundbriefen vom Verein halten wir Interessierte und Unterstützer auf dem Laufenden, was den Verlauf vor Ort anbelangt sowie wichtige Ereignisse und Ergebnisse wiederspiegelt.

 

In der Broschüre und auf der Homepage erhalten Sie, alle wichtigen Informationen und Kontaktdaten, sollten Sie sich dazu entscheiden, zu helfen.

 

Auch uns können Sie jeder Zeit gern zu diesem Thema kontaktieren, gern nehmen wir auch kleine Spenden in Form von Spielzeugen oder Kleidung für die Kinder entgegen, welche wir dann auf unseren nächsten Reisen in die Mongolei überreichen werden. In der Regel sind wir zwei Mal im Jahr vor Ort, statten unseren Produktionsstätten sowie dem Alpha-Omega e.V. einen Besuch ab und erkundigen uns über neue Geschehnisse.